Beschreibung

In Lehrplänen der Fächer Deutsch, Fremdsprachen und Musik wird das Erstellen von Hörbeiträgen gefordert. Warum also nicht die Schülerinnen und Schüler motivieren, indem sie ihre eigene Technik im Unterricht nutzen können. Der Kurs richtet sich an alle Lehrkräfte, die in ihrer Arbeit mit Lernenden diese Art der Medienproduktion durchführen wollen. Die Arbeit ist praxisorientiert und wird mit schulisch relevanten Themen untersetzt.

Ziele

  • Die Teilnehmenden kennen die wesentlichen Merkmale der Hörspielgestaltung.
  • Die Teilnehmenden beherrschen die Grundlagen beim Umgang mit der Aufnahmetechnik und dem Audioschnittprogramm.
  • Die Teilnehmenden sind in der Lage, kurze Hörbeiträge zu konzipieren, aufzunehmen und zu bearbeiten.

Inhalte

  • Konzeption eines Hörbeitrages
  • Nutzung verschiedener Geräte zur Tonaufnahme
  • Überspielen der Beiträge auf das Schnittprogramm Audacity o.ä.
  • Bearbeitung des Materials und Ergänzung durch Geräusche und Musik

Zielgruppe

  • Lehrkräfte in den Fächern Deutsch, Fremdsprachen und Musik sowie interessierte Lehrkräfte der anderen Fächer

Hinweis: Bitte bringen Sie Ihr eigenes Smartphone und ein mobiles Speichermedium (z.B. USB-Stick) mit und testen Sie im Vorfeld die Übertragung von Daten vom Smartphone auf einen PC.